Martin Stahlbau

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle unsere Verträge gelten ausnahmslos die nachstehenden Bedingungen, auch wenn diese nicht jeweils gesondert schriftlich vereinbart werden. Durch den Vertragsabschluss sind sie jedenfalls anerkannt und vereinbart. Geschäftsbedingungen welcher Art immer, die zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Widerspruch stehen, sind in vollem Umfange unwirksam, gleichgültig in welcher Form uns diese zur Kenntnis gebracht werden.

Abweichungen von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Auch die Vereinbarung, hinkünftig von diesem Formerfordernis abzugehen, bedarf der Schriftlichkeit. Stillschweigen gegenüber abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt nicht als Zustimmung. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Preises vor.

Unser Vertragspartner ist verpflichtet, die Ware während des Bestehens des Eigentumsvorbehaltes pfleglich zu behandeln. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, hat unser Vertragspartner diese auf eigene Kosten regelmäßig durchzuführen.

Unser Vertragspartner hat uns unverzüglich schriftlich von allen Zugriffen Dritter auf die gelieferten Gegenstände zu unterrichten, insbesondere von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen sowie von etwaigen Beschädigungen oder der Vernichtung der Vertragsgegenstände. Ein Besitzwechsel ist uns unverzüglich anzuzeigen. Der Eigentumsvorbehalt geht nicht dadurch verloren, dass von uns gelieferte Vertragsgegenstände ein- oder verbaut werden.

Unser Vertragspartner ist zu einer Weiterveräußerung der Vertragsgegenstände nicht berechtigt, solange der Eigentumsvorbehalt besteht. Wird trotzdem eine Weiterveräußerung vorgenommen, tritt unser Vertragspartner uns bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrags ab, die ihm durch die Weiterveräußerung gegen einen Dritten erwachsen und verpflichtet sich einen entsprechenden Vermerk in seinen Büchern oder auf seinen Fakturen anzubringen. Wir nehmen bereits jetzt diese Abtretung an. Nach der Abtretung sind wir zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Erfolgt durch unseren Vertragspartner eine Verarbeitung der Ware in einem solchen Maße, dass der Eigentumsvorbehalt erlischt, so erwerben wir an den neuen Sachen das Miteigentum im Verhältnis zum Wert der von uns gelieferten Ware. Dasselbe gilt, wenn unsere Waren mit anderen Gegenständen verarbeitet oder vermischt werden.

Sollte dies erforderlich sein, verpflichtet sich unser Vertragspartner alles vorzukehren und allfällige Urkunden zu unterfertigen, die zur Begründung und Wahrung des Eigentumsvorbehaltes notwendig sind. Unsere Haftung beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit, der Ersatz von Folgeschäden und Vermögensschäden, nicht erzielten Ersparnissen, Zinsverlusten und von Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen unseren Vertragspartner sind ausgeschlossen.

Es gelangen die jeweils bei Vertragsabschluss gültigen Preise laut unserer aktuellen Preisliste zur Verrechnung. Unsere Preise geltend ab Werk, ohne Verpackung und ohne Verladung. Sofern Lieferung und Zustellung vereinbart sind, verstehen sich die Preise ohne Abladen und ohne Transport der Vertragsgegenstände zur Montagestelle. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.

Als ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich mittelbar oder unmittelbar aus unseren Geschäftsbeziehungen und Verträgen ergebenden Rechtsstreitigkeiten wird das sachlich hiefür zuständige Gericht in A-6800 Feldkirch vereinbart. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hiedurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung wird durch eine Regelung ersetzt, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.


Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre ist uns heilig

Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass MARTIN gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht. Mit dieser Erklärung geben Sie uns Ihr Einverständnis dafür, dass MARTIN Ihre nachstehend aufgeführten personenbezogenen Daten zu den hier genannten Zwecken erheben, verarbeiten und nutzen darf. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter office@martin.at widerrufen werden.

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die Josef Martin GmbH.

Erhebung und Nutzung von persönlichen Informationen

Informationen, die wir von Ihnen bekommen, helfen uns, die Abwicklung bei MARTIN zu Ihrem Vorteil zu gestalten. Wir nutzen diese Informationen für unsere Geschäftstätigkeit und das Erbringen von Dienstleistungen. Wir verwenden Ihre Informationen auch, um mit Ihnen per Email zu kommunizieren, unsere Datensätze zu aktualisieren, Ihre Kundenkonten bei uns zu unterhalten und zu pflegen sowie Inhalte abzubilden.

Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unsere Plattform zu verbessern, einem Missbrauch unserer Website vorzubeugen sowie Dritten die Durchführung technischer, logistischer oder anderer Dienstleistungen in unserem Auftrag zu ermöglichen.

Wir sammeln folgende Informationen

Informationen, die Sie uns geben: Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln.

Gibt MARTIN die erhaltenen Informationen weiter?

Wir behandeln ihre Informationen absolut vertraulich. Informationen über unsere Kunden sind sehr wichtig und helfen uns, unser Angebot zu optimieren. Es gehört zu keinem Zeitpunkt zu unserer Geschäftstätigkeit, Kundeninformationen zu verkaufen oder an Dritte weiterzugeben.

Wir geben die Informationen, die wir erhalten, ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen Umfang an Dritte weiter:

Dienstleister: Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. Emails, Abwicklung von Zahlungen über Kreditkartenunternehmen (zB Visa, Mastercard, etc.) Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den gültigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Schutz von MARTIN und Dritten: Wir geben Kundenkonten und persönliche Daten über Kunden bekannt, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder wenn eine solche Weitergabe erforderlich ist, um unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder unsere Rechte sowie die Rechte unserer Kunden und diejenigen Dritter zu schützen. Es wird ausdrücklich klargestellt, dass in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an diese Unternehmen zum wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht.

Mit Ihrer Einwilligung: In allen anderen Fällen werden wir Sie darüber informieren, wenn persönliche Informationen an Dritte weitergegeben werden sollen und Ihnen so die Möglichkeit geben, Ihre Einwilligung zu erteilen.

Immer bei der Weitergabe persönlicher Informationen an Dritte in dem oben beschriebenen Umfang, Informationen in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), stellen wir sicher, dass die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den aktuellen Datenschutzgesetzen erfolgen.

Wie sicher sind Informationen über mich?

Wir unterhalten physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Erhebung, dem Speichern und der Offenlegung von persönlichen Informationen unserer Kunden. Diese Sicherheitsmaßnahmen beinhalten, dass wir Sie gelegentlich darum bitten, einen Nachweis über Ihre Identität zu erbringen, bevor wir Ihnen persönliche Informationen offen legen.

Für Sie ist es wichtig, sich gegen unbefugten Zugang zu Ihrem Passwort und Ihrem Computer zu schützen. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, sollten Sie darauf achten, sich nach jeder Sitzung abzumelden.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei MARTIN haben, schreiben Sie uns bitte (möglichst genau) an office@martin.at. Unsere Geschäftsfelder entwickeln sich ständig. Ebenso können sich diese Datenschutzerklärung und unsere Nutzungsbedingungen verändern. Wir behalten uns vor, Ihnen in gewissen Zeiträumen Mitteilungen über die bei uns geltenden Richtlinien zu senden. Sie sollten dennoch in jedem Fall regelmäßig unsere Website besuchen und Änderungen zur Kenntnis nehmen. Soweit nicht anders geregelt, unterliegt die Nutzung sämtlicher Informationen, die wir über Sie und Ihre Kundenkonten haben, dieser Datenschutzerklärung. Wir versichern Ihnen, dass wir wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung, die zu einem schwächeren Schutz bereits erhaltener Kundendaten führen, stets nur mit der Zustimmung der betroffenen Kunden vornehmen werden.

MARTIN-Datenschutzerklärung (zuletzt geändert: 01.05.2007)

Martin GmbH
Klostertalerstraße 25
6751 Braz | Österreich
Google Maps
T +43 5552 28888-0
Infos & Service
Downloads
AGB & Datenschutz
Impressum
© 2017 Martin GmbH
Hotline +43 5552 28888-0
Bitte wenden Sie sich an unser Service-Team unter +43 5552 28888-0, wenn Sie Fragen zu unseren Baggeranbaugeräten haben.