Martin Stahlbau

Multikupplung (MMK4-32)

Die MARTIN-Kupplung als Verbindungs­glied zwischen Maschinen und Anbaugeräten. Die MARTIN-Multikupplung MMK ist ein patentiertes System zur Verbindung von mehreren Hydraulik­leitungen mit einer einzigen Hebelbewegung. Die Haltekräfte werden durch die FLAT-STAR®-Kupplungen aufgenommen. Das Gehäuse wird nicht beansprucht. Somit bleibt die MMK nahezu verschleißfrei.

Die MARTIN-Multikupplung MMK ist für den rauhen Betrieb auf Baustellen genauso konzipiert wie für den sauberen Einsatz in der Werkstatt. Um Beschädigungen in den Kupplungen zu vermeiden, ist darauf zu achten, dass ohne Restdruck gekuppelt wird. Kann der Restdruck in den Leitungen jedoch nicht abgebaut werden, können Stecker mit Restdruck-Eliminatoren verwendet werden.

MARTIN-Multikupplung MMK4-32

Vorteile

  • Verbinden und Trennen mehrerer Hydraulik-Leitungen mit einer Hebelbewegung
  • Geringe Schließ- und Öffnungskräfte, somit kaum Verschleiß
  • Betriebsdruck bis 420 bar
  • Visualisierung des Betriebszustandes durch Verschlussanzeiger
  • Hoher Qualitätsstandard durch den Einsatz modernster Technologien
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Technische Angaben zur MMK4-32

Max. Betriebsdruck 420 bar
Max. Impulsdruck 420 bar
Berstdruck 1300 bar
Umgebungstemperatur -20 °C bis +45 °C
Öltemperatur -20 °C bis +100 °C
Druckverlust Δp = ca. 3,5 bar bei 350 l/min
Druckflüssigkeit ATF-, Mineral- und Synthetiköl (Esterbasis)
Eigengewicht MMK4-Gehäuse ca. 18 kg
Eigengewicht MMK4-Deckel ca. 11 kg
Eigengewicht MMK6-Gehäuse -
Eigengewicht MMK6-Deckel -
Kupplungstyp MK-32
Anschlussgewinde-Dimension SAE 1¼" - ISO 616

MARTIN-Multikupplung MMK4-32 Abmessung

Downloads

Martin GmbH
Klostertalerstraße 25
6751 Braz | Österreich
Google Maps
T +43 5552 28888-0
Infos & Service
Downloads
AGB & Datenschutz
Impressum
© 2017 Martin GmbH
Hotline +43 5552 28888-0
Bitte wenden Sie sich an unser Service-Team unter +43 5552 28888-0, wenn Sie Fragen zu unseren Baggeranbaugeräten haben.